Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken

Mehr Transparenz für Bankkunden am Geldautomaten

04. Januar 2011 –

Ab dem 15. Januar 2011 sollen Verbraucher beim Geldabheben am Automaten direkt über die anfallenden Gebühren informiert und somit besser geschützt werden. Denn nicht selten fallen bei institutsfremden Geldautomaten horrende Gebühren an, von denen die Bankkunden erst durch einen Blick auf den Kontoauszug überrascht werden.

comdirect - giro + 1 EuroDen Kunden werden ab Mitte Januar vor der Auszahlung die Kosten für die jeweilige Abhebung direkt angezeigt. Jeder kann dann entscheiden, ob der Vorgang fortgesetzt werden soll.

Die privaten Geldhäuser haben sich bereits darauf geeinigt, den Fremdkunden maximal 1,95 Euro für die Abhebung in Rechnung zu stellen. Bei Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken werden die Gebühren wohl deutlich höher ausfallen.

Kunden, die an den Automaten des eigenen Kreditinstitutes oder einem Mitglied des Cash-Group- bzw. CashPool-Verbundes Geld abheben, sollen auch weiterhin kostenfrei bleiben.

Wer beispielsweise ein kostenloses Girokonto bei der comdirect bank besitzt, kann mit der Maestro-/EC-Karte bundesweit an ungefähr 9.000 Automaten gebührenfrei Geld abheben. Zur Cash Group gehören unter anderem auch die Commerzbank, die Deutsche Bank sowie die Postbank und die HypoVereinsbank sowie deren Tochterbanken. Außerdem erhalten Kunden zusätzlich an rund 1.300 Shell-Tankstellen kostenlos Bargeld.

Neben einer ec-Karte sollte auch eine Kreditkarte in der Geldbörse nicht fehlen, besonders dann, wenn Kunden auch im Ausland günstig Bargeld abheben möchten. Die meisten Anbieter verlangen für die Abhebung im EURO-Ausland keine Gebühren, lediglich für das Geldabheben im restlichen Ausland werden Gebühren berechnet. Nicht selten profitieren Kunden sogar von einer Guthabenverzinsung und attraktiven Bonusprogrammen.

Eine Kreditkarte ist der optimale Begleiter auf jeder Reise. Denn die kleine Plastikkarte vereint Sicherheit und finanzielle Unabhängigkeit. Einen Vergleich von über 50 aktuellen Kreditkarten bietet Ihnen das Fachportal Kreditkarte.net in seinem Kreditkarten-Vergleich.

2 Antworten zu “Mehr Transparenz für Bankkunden am Geldautomaten”

  1. Kurek sagt:

    eine gebühr i.H.v. € 8,oo für einen Betrag von € 500,oo bei Abhebung an einem Automaten der Commerzbank Salzwedel hat mich ziemlich geschockt und ich emfpinde es vorsichtig ausgedrückt als Wucher!
    mfg kurek

  2. Chris sagt:

    Hi Kurek. Genau aus diesem Grund sollten alle zu einem kostenlosen Anbieter mit gutem Service wechseln ;)




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC