Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken

BIGBANK als Beste Festgeldbank 2010 ausgezeichnet

18. Januar 2011 –

Die estnische BIGBANK konnte sich bereits 17 Monate nach ihrem Start auf dem deutschen Direktbankenmarkt über die Auszeichnung “Beste Festgeldbank 2010″ freuen. Damit hat das estnische Kreditinstitut mit ihren sehr attraktiven Zinsen beim Festgeld nicht nur zahlreiche Kunden überzeugt, sondern auch den Nachrichtensender n-tv und die Finanzberatung FMH.

Diese prämieren bereits seit drei Jahren die Anbieter mit den dauerhaft höchsten Zinsen für Termingelder. In der Kategorie “staatliche Einlagensicherung” bei den Laufzeiten von sechs Monaten und einem Jahr hatte die BIGBANK die Nase ganz weit vorn und siegte auf ganzer Linie.

Bis zu zehn Jahre können deutsche Kunden ihr Erspartes sicher und rentabel beim BIGBANK Festgeld anlegen. Mit bis zu 4,70 % Zinsen p.a. ist der BIGBANK bereits seit ihrem Markteintritt die Spitzenposition in jedem Festgeld-Vergleich sicher. Den Spitzenzins gibt es beim 10-jährigen Festgeld ab einer Anlagesumme von 30.001 Euro. Die Absicherung der Einlagen eines jeden Kunden erfolgt über die staatliche Einlagensicherung Estlands. Diese wurde zum Jahreswechsel EU-weit angepasst, so dass jetzt bis zu 100.000 Euro vollkommen risikolos angelegt werden können.

Nach Aussagen von Targo Raus, Vorstandsvorsitzender der BIGBANK, profitieren Festgeldkunden von der hohen Expertise bei der Vergabe von Verbraucherkrediten sowie den effizienten Kostenstrukturen, die höhere Erträge bringen als andere Darlehensformen. Die BIGBANK verzichtet ebenfalls auf spekulative Investmentgeschäfte.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC