Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken

Die Bundesbank als Ratingagentur?

03. März 2011 –

Europa braucht eine eigene Ratingagentur, dies ist längst deutlich geworden. Doch braucht Deutschland auch eine national installierte Ratingagentur? Immer mehr fällt mittlerweile auf eine Möglichkeit, und es stellt sich dabei dann die Frage, kann die Bundesbank auch als Ratingagentur funktionieren?

www.bankofscotland.deDie großen Ratingagenturen, wie auch die kleinen, haben zur Aufgabe, die Liquidität von Instituten und Staaten und deren mögliche Stabilität zu prüfen – und werden dafür von den Banken bezahlt.

Eine Bundesbank als nationale Ratingagentur würde kaum dafür bezahlt werden, jedoch möglicherweise treffsicherere Analysen anbieten, wenn denn genau hingesehen werden würde, wie es um die jeweilige Bank oder den jeweiligen Staat wirklich steht.

Die Bundesbank steht auf jeden Fall vor einer Wende in ihrer Geschichte. Der amtierende Bundesbank-Chef Axel Weber gibt vorzeitig sein Amt auf und wandert ab – in eine bislang noch ungewisse, aber mit zahlreichen Gerüchten gespickte Zukunft. Sein Nachfolger wird einer der Getreuen von Bundeskanzlerin Merkel, von dem bislang niemand so wirklich sagen kann, ob er dem Status eines Bundesbank-Obersten wirklich getreu werden kann.

Das DIW Berlin will auf jeden Fall eine Bundesbank als “international operierende öffentlich-rechtliche Ratingagentur” sehen, oder zumindest diese in der Bundesbank installiert sehen. “Dies würde nicht nur die Bankenaufsicht stärken, sondern auch die Marktmacht der amerikanischen Ratingagenturen senken”, sagte dazu die DIW-Bankenexpertin Mechthild Schrooten in einer aktuellen Stellungnahme. Zudem soll statt sieben Landesbanken nur noch eine am Ende dastehen – als Zentralbank der Sparkassen.

Derzeit haben jedoch sowohl die Bundeskanzlerin als auch die Mitglieder ihrer Regierung ganz andere Sorgen, was man ihr auch auf ihrem gestrigen Eröffnungsrundgang der Kanzlerin über die Cebit 2011 anmerkte.

Es gibt also viel zu tun in Deutschland, und egal ob nun eine Ratingagentur innerhalb der Bundesbank oder eine externe Ratingagentur auf europäischer Ebene kommen wird, notwendig ist dies auf jeden Fall – schon viel zu lange.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC