Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken / Geldanlage

Bank of Scotland verlängert Tagesgeld-Startguthaben bis Ende Mai 2011

11. April 2011 –

Die 30 Euro Startguthaben beim Tagesgeld der Bank of Scotland gibt es jetzt für Kontoeröffnungen bis zum 31. Mai 2011. Damit hat die Direktbank die ursprünglich am 17. April 2011 ablaufende Aktion um eineinhalb Monate verlängert.

Mit dem Tagesgeld der Bank of Scotland sichern sich Anleger aber nicht nur einen großzügigen Bonus von 30 Euro, sondern auch 2,20 % Zinsen p.a. auf ihre Einlage. Mit diesen Konditionen verharrt die Bank of Scotland bereits seit einigen Monaten an der Spitze des Tagesgeld-Vergleiches unter http://www.tagesgeldvergleich.net/tagesgeldvergleich/ . Die 30 Euro werden dem Tagesgeldkonto nach der ersten Einzahlung gutgeschrieben.

Beim Tagesgeld der Bank of Scotland gibt es keine Haken und Klauseln. Das Anlageprodukt ist transparent und somit auch für nicht versierte Sparer leicht zu verstehen. Da die Bank of Scotland keine Mindestanlagesumme vorschreibt, gibt es den Top-Zins bereits ab dem ersten angelegten Euro. Das Tagesgeldkonto ist vollkommen kostenlos. Im Rahmen der britischen Einlagensicherung sind die Einlagen eines jeden Kunden bis zu 85.000 Britische Pfund abgesichert.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC