Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken

SoFFin wird reaktiviert – Angst vor Bankenpleiten nimmt zu

15. Dezember 2011 –

Vor nicht allzu langer Zeit ging SoFFin, der Sonderfonds für Finanzmarktstabilisierung, in die Phase der Deaktivierung, da er nach Ansicht der Experten nicht mehr benötigt wurde. Doch die Zeiten haben sich schnell geändert, der neue Bankenstresstest hat bedenkliche Ergebnisse mit sich gebracht, die Commerzbank soll angeblich schon über neue staatliche Hilfen verhandeln – und SoFFin wird reaktiviert.

Ende 2011 sieht es auf dem Finanzparkett Deutschland damit alles andere als sicher aus. Neben der Commerzbank hat auch die Deutsche Bank, der Primus unter den Banken hierzulande, schlucken müssen, dass zu wenig Kapital vorhanden ist. Die Deutsche Bank, die bei der Finanzkrise 2008/2009 noch ohne Blessuren davonkam, und sich dadurch manchmal als großer Sieger zu fühlen schien, wird nun zu einer Bank, bei der früher oder später möglicherweise auch über Staatshilfen nachgedacht werden muss.

Gleich 3,2 Milliarden Euro fehlen der Deutschen Bank laut Bankenstresstest, um die neuen Kapitalanforderungen zu erfüllen. Die vorzeitige Komplettübernahme der Postbank, welche die Kapitaldecke auffüllen sollte, hat damit doch nicht den erwünschten Effekt gebracht.

Neben der Deutschen Bank und der Commerzbank haben die Landesbanken Helaba, WestLB und Nord/LB mit den Ergebnissen des Stresstest zu kämpfen, und auch die DZ Bank, die Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, hat Probleme mit dem nötigen Eigenkapital.

Indes werden die Sparer wieder unruhiger und wissen nicht so Recht, wo sie ihre Ersparnisse denn sicher anlegen können. Hier kann man jedoch zur Beruhigung sagen: solange nicht über die Grenze der gesetzlichen Einlagensicherung hinaus (je Kunde bis zu 100.000 Euro) gespart wird mit abgesicherten Sparformen wie Tagesgeld, Sparbuch, Festgeld und Ähnlichem, ist das angelegte Geld sicher. Alles Geld, das man hat, sollte sowieso nicht auf nur eine Sparmöglichkeit gesetzt werden, sondern neben sicherem Sparen wie oben genannt sind Anlagen in Sachwerte wie beispielsweise Immobilien eine gute Möglichkeit, relativ unbeschadet durch eine neue Finanzkrise zu kommen.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC