Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken / Geldanlage

Cortal Consors senkt Tagesgeldzinsen – jetzt noch 2,60 Prozent p.a. sichern!

29. Mai 2012 –

Nachdem Cortal Consors sich wochenlang nicht von den Zinssenkungen beim Tagesgeld durch andere Banken beeindrucken ließ, ist es nun doch soweit: auch Cortal Consors senkt die Tagesgeldzinsen.

Ab morgen heißt es dann statt wie aktuell noch 2,60 Prozent p.a. nur noch 2,40 Prozent Zinsen jährlich für das Cortal Consors Tagesgeld – der Zinssatz ist für 12 Monate garantiert. Und dies ist auch der bis heute noch gültige Tagesgeld von 2,60 Prozent p.a.

Wer schnell ist, kann sich beim Tagesgeld von Cortal Consors heute noch die bessere Verzinsung sichern, die aktuell übrigens auch das Tagesgeld Ranking unter http://www.tagesgeldvergleich.cc/tagesgeldzinsen/ anführt. Ab morgen gibt es dann bis auf Weiteres nur noch 2,40 Prozent Zinsen p.a.

Die genannten Zinsen gibt es für Anlagebeträge bis 50.000 Euro, bei Anlagen darüber hinaus gilt der variable Zinssatz von 1,50 Prozent p.a. Eine Mindesteinlage gibt es beim Cortal Consors Tagesgeld nicht, die Verzinsung erfolgt zudem vierteljährlich, was ein Pluspunkt dieses Tagesgeldkontos ist – andere Banken schreiben die Tagesgeldzinsen gerne mal nur jährlich gut, was dem Kunden die Möglichkeit des Zinseszinseffekt unterhalb des Sparjahres nimmt. Eröffnen kann ein solches Konto jeder, der nicht binnen der letzten sechs Monate Kunde bei Cortal Consors war.

Wer neben der Höhe der Zinsen auch gerne auf Prämien schaut, der ist beim Bank of Scotland Tagesgeld gut aufgehoben. Hier gibt es neben aktuell 2,40 Prozent Zinsen auch noch 30 Euro an Prämie für Neukunden. Und wem es finanziell möglich ist, dem sei empfohlen, sein Tagesgeld aufzuteilen und gleich bei mehreren Banken von guten Konditionen zu profitieren!

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC