Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken

Die neue o2 Kreditkarte von Barclaycard und Telefónica

05. Dezember 2012 –

o2 gibt es nun auch als Kreditkarte! Ab heute gibt es die neue o2 Kreditkarte von Barclaycard und Telefónica, bei der es ein Bonusprogramm gibt, das sich durchaus sehen lassen kann – und das zu einem so günstigen Jahrespreis, wie ihn nur wenige andere Kreditkarten bieten! Im ersten Jahr gibt es deshalb bei der o2 Kreditkarte ein beitragsfreies Jahr geschenkt, ab dem zweiten Jahr kostet die Kreditkarte nur 12 Euro im Jahr, und liegt damit deutlich unter den jährlichen Kosten anderer vergleichbarer Kreditkarten.

Die Vorteile der neuen o2 Kreditkarte von Barclaycard und Telefónica

  • Zur Kreditkarte gehört ein Bonusprogramm, bei dem es Prämien zu ergattern gibt. Für jeden Kauf, der mit der o2 Kreditkarte von Barclaycard und Telefónica getätigt wird, gibt es Punkte, die dann in freie SMS und freie Gesprächsminuten, in Sachprämien oder in Gutscheine für den o2 Shop umgetauscht werden können. Je Euro Karteneinsatz gibt es dabei einen Punkt für das Bonusprogramm.
  • Wer bis zum 31. Dezember 2012 seine o2 Kreditkarte beantragt, erhält sogar 2.000 Bonuspunkte extra, wenn die Kreditkarte binnen vier Wochen nach Erhalt eingesetzt wird.
  • Beitragsfreie Kreditkarte im ersten Jahr, ab dem zweiten Jahr nur 12 Euro Jahresgebühr.
  • Im Ausland gebührenfrei Geld mit der o2 Kreditkarte abheben.
  • Bis zu zwei Monate gibt es die Möglichkeit, null Prozent Zinsen für den genutzten Kreditkartenrahmen zahlen zu müssen.
  • Der veränderliche Sollzinssatz liegt im Moment bei 16,66 Prozent, der effektive Jahreszins bei 17,99 Prozent.

Mehr Informationen über die neue o2 Kreditkarte von Barclaycard und Telefónica sowie die Möglichkeit der Antragstellung für diese durchaus als attraktiv zu bezeichnende Kreditkarte erhalten Sie hier.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC