Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Kredite

KfW bestätigt Aufschwung auf dem Kreditmarkt

24. Juni 2011 –

Sie sollte kommen, aber sie blieb aus: die Kreditklemme, die so gut wie sicher war. Nun aber sieht alles anders aus. Die Kredithürde ist gesunken, die Banken gehen bei der Kreditvergabe an Unternehmen weniger restriktiv vor. Und heute die nächste gute Nachricht: Die KfW bestätigt Aufschwung auf dem Kreditmarkt.

Das Kreditneugeschäft mit Unternehmen und mit Selbständigen stieg im 1. Quartal 2011 gegenüber dem Vorjahr um knapp vier Prozent. Laut Kreditanstalt für Wiederaufbau reagiert der Kreditmarkt mit einer zeitlichen Verzögerung auf den derzeitigen Aufschwung in unserem Land. Die Banken werden wieder kreditfreudiger, die immer noch niedrigen Zinsen tun dazu ihr Übriges.

Denn: das Zinsniveau für Kredite mit mittelfristiger bis langfristiger Zinsbindung liegt laut KfW bei 4,1 Prozent durchschnittlich. Dies könnte sich jedoch bald ändern. Die Zeit der niedrigen Zinsen wird wohl bald vorbei sein. Experten erwarten eine Leitzinserhöhung für den kommenden Monat, diese wird in Folge zu einer Anhebung der Zinsen für Ratenkredite und der Zinsen für Tagesgeld und Festgeld führen.

Der Chefvolkswirt der KfW Bankengruppe, Norbert Irsch, erklärte heute angesichts des Aufschwungs auf dem Kreditmarkt: “Sieht man von den Krisenjahren 2007 bis 2010 mit ihren Sondereffekten ab, haben wir im 1. Quartal 2011 den ersten signifikanten Anstieg des Kreditneugeschäfts seit knapp 10 Jahren. Die exzellente konjunkturelle Entwicklung in Deutschland erreicht jetzt zu Beginn der Spätphase des Aufschwungs auch den inländischen Unternehmenskreditmarkt. Wir erwarten für 2011 ein Wachstum des BIP von 3,5 % und der Unternehmensinvestitionen von 11,5 %. Vor diesem Hintergrund gehen wir davon aus, dass sich die erfreuliche Entwicklung am Kreditmarkt fortsetzen wird. Das bei Weitem größte Risiko dieser Prognose liegt im Wiederaufflammen und Ausbreiten der Schuldenkrise der Euro-Peripherieländer. Aber auch ein unerwartet starkes Nachlassen der globalen Wachstumskräfte darf als mögliche Risikoquelle nicht außer Acht gelassen werden.”

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC