Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Kredite

Kreditrahmen der Kreditkarte zu Weihnachten erhöhen

10. Dezember 2012 –

Weihnachtszeit ist für viele Geschenkezeit. Doch nicht jeder kann oder mag die Einkäufe und Geschenke zu den Festtagen bar bezahlen, sondern geht lieber mit einer Kreditkarte einkaufen. Nicht immer reicht der bewillige Kredit dafür jedoch nicht aus, weshalb es mitunter durchaus empfehlenswert sein kann, den Kreditrahmen der Kreditkarte zu Weihnachten zu erhöhen. Dies ist bei den meisten Kreditkartenanbietern recht unbürokratisch möglich, dennoch sollte man dabei möglichst nicht über seine finanziellen Grenzen gehen. Wer nur einen bestimmten Betrag monatlich wieder zurückzahlen kann, sollte deshalb auch nur in Ausnahmefällen sein persönliches "Limit" überschreiten.

In diesen Fällen bietet sich dann eine Zahlpause an, die es bei einigen Kreditkarten gibt. Dann kann ein bestimmter, vorab meist festgelegter Kreditrahmen ausgeschöpft werden, bis zur Dauer von zwei Monaten fallen dann jedoch keine Kreditzinsen an. Der Kreditkarteninhaber hat damit die Möglichkeit, jetzt seine Weihnachtseinkäufe zu machen, sie jedoch erst in einigen Wochen zu bezahlen mittels des Ausgleichs seines Kreditkartenkontos. Eine Vielzahl solcher Karten finden sich im Vergleich auf http://www.kreditkarte.net/kreditkarten-vergleich/, wo auch die Dauer des zinsfreien Zahlungsziels nachgelesen werden kann.

Dies ist deutlich "schmerzfreier", als für die Geschenke und das Festmahl zu Weihnachten seinen Dispokredit bis an den Anschlag zu überziehen. Die Zinsen, die dafür fällig werden, liegen oftmals über zehn Prozent und der genutzte Dispo muss dann auch noch zurückgezahlt werden, nebst den anfallenden Zinsen. Nicht unbedingt empfehlenswert ist es jedoch, den Rahmenkredit auf der Kreditkarte ganz auszuschöpfen und die Rückzahlung dann per Teilzahlung vorzunehmen. Die Zinsen, die dafür zu bezahlen sind, liegen in den meisten Fällen noch höher als die sowieso meist schon überteuerten Zinsen für Dispokredite. Deutlich günstiger ist da ein Rahmenkredit, der bereits ab 4-6 Prozent Zinsen p.a. zu haben ist wie der Vergleich auf Ratenkredite.net zeigt.

Wer zu viel Angst davor hat, sich mit einer Kreditkarte mit Kreditrahmen zu verschulden, für den gibt es eine andere gute Möglichkeit: die Prepaid-Kreditkarte auf Guthabenbasis. Bei dieser Art von Kreditkarte kann nur so viel Geld für die Einkäufe genutzt werden, wie vorab auf die Karte eingezahlt wurde. Dies hat den Vorteil, dass vorab geplant werden kann, wie viel Geld maximal genutzt werden soll für Weihnachtsgeschenke und für die Einkäufe für das Festessen mit Angehörigen und Freunden. Vorsicht walten lassen sollte man jedoch mit Angebot für schufafreie Kreditkarten, die einen Kreditrahmen beinhalten. Diese gibt es meist nur über irgendwelche Vermittler, die nur gegen Bearbeitungsgebühr tätig werden, die vorab zu bezahlen ist. Ob man dann jedoch auch tatsächliche eine Kreditkarte mit Kreditrahmen bekommt, ist dabei aber eher fraglich.

Eine Antwort zu “Kreditrahmen der Kreditkarte zu Weihnachten erhöhen”

  1. David f. sagt:

    Ich glaub gut ist einfach sich Gedanken zu machen vorher, was kann ich ausgeben, was soll ich ausgeben – und sich Grenzen setzen, auch leichter ists immer wenn man vorher schon weiß was man will anstatt einfach loszustürmen! Klare Pläne machen!




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC