Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken / Kredite

Bringt die Geldflut der EZB wirklich mehr günstige Kredite mit sich?

13. Mai 2013 –

Anfang Mai wurde der Leitzins gesenkt, um der Rezession in der Euro-Zone entgegen zu wirken. Für die Sparer hat dies einen bitteren Nebeneffekt: die Sparzinsen sinken immer tiefer, je weiter der Leitzinssatz sinken wird. Doch bringt die Geldflut der Europäischen Zentralbank wirklich mehr günstige Kredite mit sich, oder wird diese geldpolitische Maßnahme auch wieder verpuffen?

Vor allem die Unternehmen haben wieder vermehrt mit Problemen bei der Kreditvergabe zu kämpfen. Aber auch die, welche einen Kredit aufnehmen könnten, sind mitunter sehr zögerlich geworden und warten lieber, anstatt ein Darlehen aufzunehmen und zu investieren. Zudem hat der niedrige Leitzins die Zinsen für Kredite nicht so weit nach unten getrieben, wie es sich die EZB mit ihren Zinssenkungsschritten wohl erhofft hatte. Zwar nützen die Banken das durch den Leitzins billige Geld zwar für ihre Zwecke und zur Refinanzierung, geben dies jedoch oftmals eben nicht als günstige Kredite an Unternehmen und Verbraucher weiter.

Damit besteht eine Schere zwischen Anspruch der Europäischen Zentralbank und der Wirklichkeit im Bankenalltag, die derzeit wohl kaum überbrückt werden kann. Für Unternehmen wie für Privatleute bedeutet dies hauptsächlich eines: nicht den nächsten x-beliebigen Kredit aufnehmen, sondern vor der Kreditaufnahme erst einmal einen gründlichen Kredit Vergleich durchzuführen, beispielsweise mit einem Kreditrechner wie unter http://www.kreditvergleich.net/kredite/kreditrechner/ . Denn es gibt sie auch 2013 durchaus, die günstigen Kredite, nur sind sie nicht immer gleich auf den ersten Blick zu finden. Zudem lohnt es sich, das Kleingedruckte im Kreditvertrag zu lesen, mitunter gibt es dort Möglichkeiten wie eine kostenlose Zahlpause zu finden, die bei Rückzahlungsengpässen viel Geld wert sein kann.

Auch wenn der niedrige Leitzins vorgaukeln möchte, die Zinsen für Kredite sind niedrig, ist dies nicht bei jeder Bank und auch nicht bei jedem Kreditnehmer der Fall. Am übersichtlichsten sind deshalb neben einem guten Kredit Vergleich jene Kredite, die einen festen Zinssatz für Kreditnehmer anbieten. Damit können Verbraucher auf den ersten Blick sehen, wie hoch die Zinsen sind, die sie für ihren Kredit zahlen müssten und können so auch besser die Kreditzinsen anderer Banken vergleichen.

Über eines können sich potentielle Kreditnehmer derzeit jedoch, anders als die Sparer, freuen: die Zinsen für Kredite werden in den kommenden Monaten kaum ansteigen. Das bedeutet auch, dass die Zeit, um einen Kredit aufzunehmen nicht unbedingt drängt und dadurch auch die Zeit da ist, mögliche Kredite in Ruhe zu vergleichen in Bezug auf die Höhe ihrer Zinsen und die Rückzahlungsmöglichkeiten. Und auch darauf, ob für die Aufnahme des Kredits der Abschluss einer Restschuldversicherung notwendig wäre, die den Kredit dann unnötig teuer machen würde.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC