Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken / Geldanlage / Kapitalmarkt / Kredite

Sinken die Kreditzinsen nach der Leitzinssenkung weiter?

15. Mai 2013 –

Nachdem Anfang Mai der Leitzins gesenkt wurde, ging ein Murren durch unser Land, aus einem einfachen Grund: eine Leitzinssenkung steht nahezu gleichbedeutend mit den darauf folgenden Zinssenkungen. Doch ein gesenkter Leitzins bedeutet nicht zugleich immer nur sinkende Sparzinsen, auch die Zinsen für Kredite können in der Folge weiter sinken.

Bereits auf heute die Zinsen für Ratenkredite gesenkt hat die ING-DiBa, die damit ein klares Signal setzt auch für andere Banken: Kreditzinsen sinken, und werden möglicherweise noch weiter sinken. Dies wird wohl auch davon abhängen, ob und wie lange der Leitzins auf dem aktuellen historischen Tief von 0,50 Prozent verharren wird – und ob es im Juni oder Juli möglicherweise gar zu einer weiteren Leitzinssenkung durch die Europäische Zentralbank kommen wird.

Ob die Banken nun abwarten werden, ob es zu einer weiteren Zinssenkung beim Leitzins kommen wird oder bereits jetzt die Zinsen für Kredite weiter senken werden, wird nun abzuwarten bleiben. Während die Sparzinsen nach einer Senkung des Leitzinses meist recht schnell sinken, ist dies bei Kreditzinsen nicht immer der Fall. Noch schwerfälliger tun sich allerdings die Dispozinsen. Bei den Zinsen für Dispokredite bewegt sich nach einer Leitzinssenkung mitunter nicht wirklich viel, was die Banken dann gerne darauf schieben, dass das Risiko bei einem Dispokredit ja höher sein und dies außerdem eine ganze andere Art von Kredit sei als ein Ratenkredit.

Für Verbraucher, die in der nächsten Zeit einen Kredit aufnehmen möchten, kann es deshalb sehr lohnend sein, sich in Ruhe nach einem Kredit umzusehen und auch mit einem Kreditrechner wie unter http://www.kreditvergleich.net/kredite/kreditrechner/ verschiedene Ratenkredite miteinander zu vergleichen. Gerade hierbei entdeckt man immer wieder auch Banken, die man vorher gar nicht kannte, und die jedoch vielleicht sogar vergleichsweise deutlich bessere Kreditkonditionen und damit niedrigere Zinsen als die eigene Hausbank bieten.

Vergleichen sollte deshalb möglichst immer vor dem Abschluss eines Kreditvertrags stehen, damit nicht unnötig hohe Zinsen gezahlt werden. Ebenfalls darauf geachtet werden sollte in diesem Zusammenhang, ob bei einer Kreditvergabe der Abschluss einer Restschuldversicherung zwingend abhängig gemacht wird oder ob die Bank auf eine solche Versicherung verzichtet. Gerade durch Restschuldversicherungen verteuert sich ein Kredit mitunter recht deutlich, zugleich verdient die kreditgebende Bank so gleich zweifach an dem Kredit, durch die Vergabe des eigentlichen Ratenkredits und durch die Provision, die sie für den Verkauf einer solchen Versicherung erhält.

Deshalb sollte vor dem Unterschreiben eines Kreditvertrags immer auch auf das Kleingedruckte geachtet werden. Bei Direktbanken ist oftmals recht schnell zu erkennen, welche Konditionen für den Ratenkredit gelten, bei Filialbanken wird dies oft erst offensichtlich, wenn der Kunde dann den tatsächlichen Kreditvertrag vor sich liegen hat.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC