Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Bank of Scotland erneut Testsieger bei Finanztest

20. Dezember 2010 –

Wieder einmal hat die Bank of Scotland im großen Finanztest der Stiftung Warentest überzeugt und wurde zum Tagesgeld-Testsieger gekürt. Für den Test wurden die Konditionen von insgesamt 88 Tagesgeld-Banken unter die Lupe genommen.

www.bankofscotland.deDie Bank of Scotland konnte sich gegen die 87 Konkurrenten durchsetzen und mit brillanten Konditionen punkten. Das britische Kreditinstitut konnte sich somit das zweite Mal in Folge über den Testsieg im Finanztest freuen.

Ihren ersten Triumph feierte die Bank of Scotland im Januar dieses Jahres, bereits damals überzeugte das Tagesgeldkonto durch hervorragende Zinsen und guten Service. Nicht selten bieten Banken für Neukunden spezielle Tagesgeld-Angebote, die weitaus attraktivere Zinsen bieten als für Bestandskunden.

Bei der Bank of Scotland wird kein Unterschied zwischen Neu- und Bestandskunden gemacht, jeder profitiert somit von den sehr guten Konditionen. Derzeit liegt der Tagesgeldzins bei 2,2 % pro Jahr.

Da die Bank of Scotland auch auf eine Mindestanlagesumme sowie Zinsstaffeln verzichtet, profitieren Anleger bereits ab dem ersten angelegten Euro von dieser überdurchschnittlich guten Verzinsung.

Auch im Bereich Festgeld wurde die Bank of Scotland ausgezeichnet. Das Bank of Scotland Festgeld lag mit 3,80 % Zinsen p.a. bei einer Laufzeit von 5 Jahren außer Konkurrenz. Hervorzuheben ist, dass auch hier auf eine Mindestanlagesumme verzichtet wird, so dass auch Kleinanleger in den Genuss einer rentablen und sicheren Geldanlage kommen können.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC