Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

SWK Bank Festgeld mit höheren Zinsen bei 36 und 48 Monaten Laufzeit

26. Mai 2011 –

Tagesgeldkontovergleich.com informiert: Auf heute gibt es zumindest teilweise höhere Zinsen beim Festgeld der SWK Bank. Während in den kürzeren und längeren Laufzeiten die Zinsen gleich bleiben, sind in den mittleren Festgeld Laufzeiten 36 Monate und 48 Monate Erhöhungen der Zinsen erfolgt.

Die aktuelle Zinsstaffel für das SWK Bank Festgeld

Laufzeit

Alter Zinssatz

 Neuer Zinssatz

6 Monate

1,85 Prozent p.a.

1,85 Prozent p.a.

12 Monate

2,00 Prozent p.a.

2,00 Prozent p.a.

24 Monate

2,75 Prozent p.a.

2,75 Prozent p.a.

36 Monate

3,30 Prozent p.a.

3,65 Prozent p.a.

48 Monate

3,60 Prozent p.a.

3,70 Prozent p.a.

60 Monate

3,75 Prozent p.a.

3,75 Prozent p.a.

72 Monate

4,00 Prozent p.a.

4,00 Prozent p.a.

Da die Verzinsung beim SWK Bank Festgeld für 6 Monate und 12 Monate unter den derzeit teilweise höheren Verzinsungen für Tagesgeldkonten liegt, lohnt sich eine Anlage eher nicht. Interessant ist jedoch vor allem der Anlagezeitraum 24 Monate und 36 Monate, da in den kommenden drei Jahren kaum davon auszugehen ist, dass der Leitzins so massiv steigt, dass das Tagesgeld in breiter Masse wieder auf einen solch hohen Zinssatz hochgeht. Gerade die 3,65 Prozent Zinsen p.a. für die Anlagedauer von 36 Monaten sind sehr vielversprechend.

Mit einer Anlagedauer von 36 Monaten hat man das angelegte Geld jedoch nicht zu lange gesperrt, um bei einem langsamen Anstieg der Zinsen in drei Jahren eine neue, höher verzinste Anlage zu tätigen – wenn der Leitzins wieder gestiegen ist, anstatt erneut zu fallen.

Der Nachteil des Festgeldes der SWK Bank ist der hohe Mindestanlagebetrag. Dieser beträgt 10.000 Euro, und nur die wenigsten werden einen so hohen Betrag mal so eben auf der hohen Kante haben, um für sich ein neues Festgeldkonto auszuprobieren.

Dafür kann bei der Zinsgutschrift für das SWK Bank Festgeld gewählt werden, ob die Zinsen auf das Verrechnungskonto ausgezahlt werden sollen – oder lieber gleich auf das Festgeldkonto, wo sie dann für den Rest der Laufzeit ebenfalls verzinst werden.

Andere attraktive Zinsen für Festgeldkonten kann man immer auch in einem Festgeld-Zinsvergleich finden. Dies bietet auch einen einfachen Überblick über die derzeitig besten Angebote im Bereich der Festgelder.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC