Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Cortal Consors mit 4,50 % Tagesgeld Zins bei Depotwechsel

27. Mai 2011 –

Tagesgeldvergleich.net informiert: Schon das Angebot von 4,00 Prozent Zinsen für das angelegte Tagesgeld ist eine sehr attraktive Sache. Der Haken ist nur, dass es die schöne Verzinsung nur dann gibt, wenn man gleichzeitig einen Depotwechsel vornimmt. Nun erhöht Cortal Consors die Zinsen für dieses Angebot von 4,00 Prozent auf 4,50 Prozent und liegt damit im Tagesgeld-Zinsvergleich des Fachportals Tagesgeldvergleich.net unangefochten an der Spitze.

Dies allerdings nur dann, wenn ein vollständiger Depotwechsel vorgenommen wird und ab 6.000 Euro Depotübertrag. Die hohen Zinsen gibt es nur für den maximalen Anlagebetrag von 20.000 Euro, der Zinssatz ist für 12 Monate festgeschrieben.

Für das “normale” Cortal Consors Tagesgeldkonto erhalten Neukunden einen Zinssatz von 2,30 Prozent p.a. – für den Maximalbetrag von 50.000 Euro. Auch hier ist die Verzinsung für 12 Monate festgeschrieben. Da dies kein variabler Zinssatz ist, sondern ein Garantiezins, erfolgen Zinserhöhungen erst nach dem Ablauf dieses Zeitraums. Dies bedeutet: bei steigenden Zinsen sehen Cortal Consors dann in die Röhre.

Das Angebot von Cortal Consors ist durchaus verlockend, der Nachteil sind dabei jedoch die Bedingungen. Ein Tagesgeldkonto ist meist nur dann auch ein gutes Angebot, wenn es ohne Bedingungen ist, und die Zinsen bereits ab dem ersten Euro gewährt werden. Ein Depotwechsel ist nur für Anleger interessant, die mit ihrem bisherigen Depot unzufrieden sind und zu einem neuen Anbieter wechseln möchten. Hier ist dann die 4,50 Prozent Verzinsung für das gleichzeitig angelegte Tagesgeld natürlich eine schöne Sache.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC