Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Ab sofort höhere Tagesgeld-Zinsen bei Bank of Scotland, comdirect bank & Co.

15. Juli 2011 –

Tagesgeld.info berichtet: Im Tagesgeld-Vergleich werden die Karten täglich neu gemischt. Pünktlich zum Wochenende haben gleich mehrere Banken an der Zinsschraube gedreht und ihre Zinsen erhöht.

Bei der Bank of Scotland wurde der Zinssatz fürs Tagesgeld um 10 Basispunkte auf 2,50 % p.a. angehoben. Daneben hat die comdirect bank ihren Spitzenzins fürs Tagesgeld PLUS von 1,75 % auf glatte 2,00 % p.a. erhöht. Als Dritte im Bunde hat die ING-DiBa den Zinssatz für Bestandskunden ebenfalls um 25 Basispunkte auf 1,75 % p.a. anwachsen lassen.

Grund für die nunmehr vermehrt durchgeführten Zinserhöhungen ist unter anderem die vor einer Woche durchgeführte Leitzinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB). Viele Banken haben bereits das steigende Zinsniveau an ihre Anleger weitergegeben. Renditebewusste Anleger sollten trotzdem den Markt im Auge behalten und sich regelmäßig informieren. Angesichts des nunmehr angefachten Wettbewerbs werden in den kommenden Tagen sicher noch einige Banken nachziehen und ihre Position optimieren. Eine marktaktuelle Übersicht gibt der Tagesgeld-Vergleich unter http://www.tagesgeld.info/tagesgeld/tagesgeld-vergleich/ wieder.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC