Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

ING-DiBa mit 2,50 % p.a. und 50 Euro Gutschrift für Neukunden

01. August 2011 –

Die Zeit der Zinserhöhungen im Bereich der Tagesgeldkonten geht weiter. Wie die ING-DiBa gerade bekanntgab, gibt es ab heute, den 1. August 2011, höhere Zinsen für Neukunden.

Für das Extra-Konto der ING-DiBa gibt es dann gleich 30 Basispunkte mehr an Zinsen – leider profitieren von der satten Zinserhöhung wieder nur Kunden, die noch nie ein ING-DiBa Extra-Konto hatten. Für die Bestandskunden gibt es nur 1,75 Prozent Zinsen p.a., angesichts der aktuellen Preissteigerungsrate von 2,4 Prozent ein Minusgeschäft für die Sparer.

Wer jedoch noch kein Extra-Konto bei der ING-DiBa hatte, der ist mit den genannten 2,50 Prozent Zinsen p.a. für dieses Tagesgeldkonto natürlich gut dran – auch wenn es sich um einen garantierten Zinssatz handelt. Die Bank of Scotland, die derzeit auch 2,50 Prozent Zinsen jährlich anbietet für bei ihr angelegtes Tagesgeld hat einen variablen Zinssatz, der in diesen Zeiten für Sparer sicher die bessere Variante ist. Denn: das Zinsniveau wird wohl bald weiter steigen, und wer dann auf einem Garantiezins sitzt, der ärgert sich irgendwann sicherlich, dass er die schönen Zinsen, die andere bekommen, nicht auch für sein Tagesgeldkonto erhält.

Garantiert sind die 2,50 Prozent Zinsen p.a. für das ING-DiBa Extra-Konto für sechs Monate. Danach gilt der variable Zinssatz von 1,75 Prozent Zinsen jährlich, der auch für Bestandskunden gilt.
Wir empfehlen vor der Eröffnung eines Tagesgeldkontos einen Tagesgeld-Vergleich durchzuführen, um sehen zu können, wie die jeweils besten Zinskonditionen im Bereich Tagesgeld aktuell aussehen.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC