Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Tagesgeldkonten mit Startguthaben – unterschiedlichste Konditionen am Markt

04. August 2011 –

Es liest sich immer schön, wenn man für sein Geld neben guten Zinsen auch noch etwas geschenkt bekommen – mehrere Banken haben deshalb inzwischen Tagesgeldkonten mit Startguthaben eingeführt. Doch wie gut sind diese Tagesgeldangebote wirklich?

Beim Startguthaben für das Tagesgeld sind die Konditionen sehr unterschiedlich. Bei der einen Bank gibt es das Startguthaben bereits ab dem ersten angelegten Euro, wie zum Beispiel bei der Bank of Scotland. Bei anderen Banken, wie zum Beispiel der ING-DiBa muss ein fester Betrag angelegt werden, um diese Bonuszahlung zu erhalten:

http://www.tagesgeld.info/tagesgeld/ing-diba/

Beides ist zwar eine schöne Sache an sich, nur entsprechend Angebote mit Mindesteinzahlung, um das Startguthaben zu erhalten nicht ganz dem, was ein Tagesgeldkonto eigentlich sein sollte: eine Sparmöglichkeit ohne Limit, bei dem keine Mindestsumme eingezahlt werden muss, damit von den guten Konditionen profitiert werden kann.

Ein weiteres Manko ist dann oft auch, dass es unterschiedlich hohe Zinsen für Neukunden und Bestandskunden gibt. Gerade bei den Banken, die eine Mindesteinlage vorgeben zur Vergabe des Startguthabens, ist oft ein Unterschied zu finden zwischen den bereits bestehenden und neu zu werbenden Kunden. Je nach dem macht dies einiges aus in der Höhe des Zinssatzes, bei der ING-DiBa sind dies im Moment immerhin 0,75 Prozent – wenn man dann noch die Zinseszinsen dazurechnet, die im Laufe der Zeit anfallen, ist dies einiges, was dem Bestandskunden an Zinsen durch die Lappen geht.

Viel besser agieren hier die Banken, die für jeden die gleichen Konditionen bieten. Egal ob Neukunde oder Bestandskunde, ab heute gibt es beispielsweise beim Tagesgeld der Bank of Scotland 2,60 Prozent Zinsen p.a. – für Neukunden gibt es zusätzlich 20 Euro Startguthaben:

http://www.tagesgeld.info/tagesgeld/bank-of-scotland/

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC