Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Madoff-Schneeballsystem: erste Entschädigungszahlungen sollen heute verschickt werden

05. Oktober 2011 –

Er ist nicht der einzige Betrüger, der in der Finanzwelt sein Unwesen treibt und auch Schneeballsysteme sind nichts Neues. Dennoch hat sein Betrugsfall weltweites Aufsehen erregt, nicht nur wegen der teilweise großen Bekanntheit. Denn er, der mittlerweile zu  150 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, ist schließlich kein Geringerer als der frühere Nasdaq-Chef.

Die Technologiebörse ist wichtig und ihr Vorsitzender hat deshalb sehr viele Kontakte. Diese hatte Bernard L. Madoff möglicherweise genutzt, um seinen Milliardenbetrug zu begehen. Dass die Börsenaufsicht dabei jahrelang weggesehen hat, spricht zudem für sich selbst.

Madoff hatte ein Investmentprogramm http://blog.zeitenwende.ch/hansruedi-ramsauer/das-phaenomen-madoff/ins Leben gerufen, bei dem die Auszahlungen und die Renditezahlungen immer durch die Einzahlungen neuer Investoren gedeckt wurden – ein betrügerisches Schneeballsystem, das viele Anleger, darunter auch große Institutionen, in die Verlustzone trieb.

Die ganze Anlagesumme wird keiner der Betrogenen wiedersehen, aber immerhin ein kleiner Teil des Verlustes wird zurückgezahlt werden. Laut Irving Picard, dem Treuhänder des Madoff-Geldes, sollen heute im Laufe des Tages die ersten Schecks versandt werden  – an 1.230 ehemalige Madoff-Anleger, die insgesamt 312 Millionen US Dollar erhalten. Ein kleiner Tropfen auf den immer noch heißen Stein, denn je Dollar, die Madoffs Unternehmen an Geld erhalten hat, gibt es jeweils nur 4,6 US Cent zurück.

Das heißt: Wer einstmals eine Millon bei dem vor 2 ½ Jahren verurteilten Milliarden-Betrüger Bernard L. Madoff angelegt hat, der erhält für die Anlagesumme nur noch 46.000 Dollar zurück. Statt der versprochenen hohen Rendite ein hoher Verlust in Höhe von 95,4 Prozent, den die Anleger hinnehmen müssen.

Diese hatten den Versprechen des großen Madoff geglaubt und auf die hohe Rendite geschielt, die er zu zahlen versprochen hatte. Dass es dann ganz anders kam, lag vor allem daran, dass der Zufluss neuer Geld immer weniger wurde im Laufe der Finanzkrise und die früheren Investoren deshalb nicht mehr bedient werden konnte mit den Renditezahlungen. Als das Schneeballsystem von Madoff aufflog, ging Erschütterung durch die Welt. An der Gier nach hoher Rendite scheint sich jedoch nach wie vor nichts geändert zu haben.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC