Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Weltspartag 2011 – Sparen ist vor allem bei Jüngeren in!

28. Oktober 2011 –

Es wird immer wieder auf die Sorglosigkeit der Jugend und der jüngeren Generation geschimpft, doch wie auch die aktuelle Umfrage des Bankenverbandes zum Weltspartag 2011 zeigt: Sparen ist vor allem bei Jüngeren in!

Heute ist wieder einmal Weltspartag. Was früher große Tradition in den Familien hatte, der Gang zur Sparkasse oder zur Bank, um sein Sparschwein auszuleeren, hat sich mittlerweile längst gewandelt. Früher gab es Geschenke für das Sparen, heute nur noch gute Zinsen – je nachdem, wo man sein Erspartes denn hinbringt und wie viel man überhaupt sparen möchte und kann.

Wie der Bankenverband in einer repräsentativen Umfrage zum Weltspartag 2011 herausfand, legen mehr als 50 Prozent der Bürger unseres Landes regelmäßig Geld zurück. Monatlich werden dabei von 34 Prozent der Befragten zwischen 50 Euro und 200 Euro gespart, eine nicht gerade kleine Summe. 25 Prozent sparen sogar noch mehr, sie legen gleich 200 Euro bis 500 Euro monatlich auf die hohe Kante. Und zehn Prozent der Umfrageteilnehmer geben in Sachen Sparen sogar richtig Gas und legen jeden Monat mehr als 500 Euro zurück.

Dabei waren es vor allem die Jüngeren, die sparen. Knapp drei Viertel (74 Prozent) der 25 bis 29-jährigen legen monatlich Geld zurück. Bei den Umfrageteilnehmern der Altersgruppe der 18-24-jährigen waren es immerhin fast 2/3, die Monat für Monat sparen.

Wenig sparsam sind hingegen die Befragten der Altersgruppe über 60 Jahre. Hier spart mit 48 Prozent nur noch fast jeder Zweite – und gleich ein Drittel dieser Personengruppe legt überhaupt kein Geld auf die hohe Kante.

Doch wer spart, sollte sich genau umsehen, wenn er sein Geld anlegen will. Das gute alte Saprbuch hat inzwischen oft seinen Sinn verloren, da es meist deutlich zu niedrig verzinst wird (siehe dazu den Vergleich auf http://www.sparbuch.info/). Eher empfiehlt es sich, einen Teil des Geldes als Tagesgeld zu sparen und den Rest möglicherweise fest verzinst anzulegen. Zudem sollte immer auch die Anlage in Sachwerte wie Immobilien, Edelmetalle und Aktien in Erwägung gezogen werden.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC