Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Festgeld: Bank of Scotland senkt erneut die Zinsen

31. Januar 2012 –

Die Festgeld Zinsen sind derzeit in stürmischen Tagen. Viele Banken senken ihre Zinsen, und auch die Bank of Scotland geht bei einem Teil der Festgeld Laufzeiten in niedrige Zinszonen. Bei den Festgeld Laufzeiten ein Jahr und 5 Jahre gibt es bei der Bank of Scotland keine Zinsänderung, dafür sind die Festgeld Laufzeiten 2 Jahre, 3 Jahre und 4 Jahre seit heute niedriger verzinst.

Bank of Scotland Festgeld neue Zinsstaffel

Laufzeit 1 Jahr – 3,00 Prozent Zinsen p.a., die Gutschrift der Zinsen erfolgt nach Ablauf der Laufzeit.

Laufzeit 2 Jahre
monatliche Zinszahlung: 3,15 Prozent Zinsen p.a. (vorher: 3,20 Prozent p.a.)
jährliche Zinszahlung: 3,20 % Prozent Zinsen p.a. (vorher: 3,25 Prozent p.a.)

Laufzeit 3 Jahre
monatliche Zinszahlung: 3,45 Prozent Zinsen p.a. (vorher: 3,70 Prozent p.a.)
jährliche Zinszahlung: 3,50 Prozent Zinsen p.a. (3,75 Prozent p.a.)

Laufzeit 4 Jahre
monatliche Zinszahlung: 3,95 Prozent Zinsen p.a. (4,05 Prozent p.a.)
jährliche Zinszahlung: 4,00 Prozent Zinsen p.a. (4,10 Prozent p.a.)

Laufzeit 5 Jahre
monatliche Zinszahlung: 4,20 Prozent Zinsen p.a.
jährliche Zinszahlung: 4,25 Prozent Zinsen p.a.

Trotz der Zinssenkungen gehört das Festgeld der Bank of Scotland auch weiterhin mit zu den attraktivsten Angeboten in diesem Anlagebereich. Von den Zinssenkungen unberührt bleibt der Zinssatz für das Bank of Scotland Tagesgeld, das mit 2,70 Prozent p.a. auch weiterhin zu den besten Angeboten für die kurzfristige Geldanlage gehört. Details und Tests zu beiden Angeboten finden Sie unter anderem hier:

http://www.festgeldkonto.com/bank-of-scotland-festgeld/

http://www.tagesgeldkontovergleich.com/tagesgeldkonten/bank-of-scotland-tagesgeld/

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC