Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Wird die Facebook-Aktie zur neuen Volksaktie?

06. Februar 2012 –

Facebook drängt es an die Börse, und bereits jetzt fragen sich viele: soll ich auch Facebook-Aktien kaufen? Das Social Media Unternehmen ist in den vergangenen Jahren immer mehr gewachsen und hat im Jahr 2011 einen Gewinn von einer Milliarde US Dollar gemacht – bei einem Umsatz von 3,7 Milliarden. Kein schlechter Ertrag für ein solches Unternehmen, das rein im Internet tätig ist. Doch ist Facebook auch zukunftsträchtig?

Die Anlage in Aktien ist immer ein zweischneidiges Schwert, und der Anleger hat je nach Unternehmen und Wirtschaftslage ein ganz unterschiedliches Risiko zu tragen. Mit Facebook strebt nun wieder ein Internet-Unternehmen an die Börse, dessen eigentlicher Wert nicht genau abzuschätzen ist. Und genau dies macht es so schwierig, zu sagen, ob es empfehlenswert ist, die Facebook-Aktie zu kaufen, oder doch besser die Finger wegzulassen von dem Wertpapier, das im Laufe der nächsten Monate an der Börse gehandelt werden wird – denn der Antrag auf den Börsengang ist gestellt.

Im Moment werden noch ganz unterschiedliche Zahlen gehandelt, in welcher Gesamthöhe denn nun Aktienanteile ausgeschüttet werden. Bereits seit einiger Zeit ist die Rede davon, dass der Börsengang von Facebook insgesamt 100 Milliarden US Dollar in die Kassen des Unternehmens spülen sollen. Nun sollen es plötzlich nur noch fünf Milliarden US Dollar sein. Ob Mark Zuckerberg, der große Boss von Facebook den Irrsinn erkannt hat, eine solch massive Kapitalisierung durch den Gang an die Börse einzufahren? Oder hegt er den Gedanken,  dass die Facebook-Aktie zu einer neuen Volksaktie werden wird, in die viele investieren, die zuvor noch niemals etwas mit Wertpapieren zu tun hatten?

Wer in die Wertpapiere von Facebook investieren will und sonst nicht mit Aktien handelt, der sollte sich baldigst bei einem der guten Broker ein Wertpapierdepot eröffnen. Teilweise gibt es in diesem Bereich sehr gute Angebote, ein Vergleich der Depot-Angebote ist hier durchaus eine lohnenswerte Sache. Und vielleicht schafft Facebook ja wirklich den Sprung von einem fast reinen Papier-Unternehmen zu einem großen Konzern, der auch wert ist, was an Aktienanteilen ausgegeben wurde.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC