Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

Tagesgeld und Festgeld: NIBC Direct Testsieger bei Zeitschrift €uro!

03. Juli 2012 –

Die NIBC Direct Testsieger bei Zeitschrift €uro, und das gleich vierfach! Sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld und bei den Sparbriefen hat die NIBC Direct bei der Zeitschrift €uro und ihrem Test die Nase vorn. Dazu kommt der ebenfalls als bester bewertete Internetauftritt der NIBC Direct. Beim Tagesgeld bietet die NIBC Direct im Moment 2,30 Prozent Zinsen p.a. Dies ist eines der derzeit am höchsten verzinsten Angebote in diesem Anlagebereich. Zudem gibt es beim NIBC Direct Tagesgeldkonto keine Mindesteinlage und keine Höchstanlage – und: die attraktive Verzinsung gilt für Neukunden und Bestandskunden gleichermaßen. Beim Festgeld gibt es bei der NIBC Direct es attraktive Zinsen, ab einer Mindesteinlagensumme von 1.000 Euro. Die Zeitschrift € hatte für den Test mehr als 50 Banken und ihre Angebote unter die Lupe genommen.

NIBC Direct Festgeld Aktuelle Zinskonditionen

Mehr.Geld.Konto 3 Monate 2,30 % p.a.

Mehr.Geld.Konto 6 Monate 2,40 % p.a.

Mehr.Geld.Konto 9 Monate 2,40 % p.a.

Mehr.Kapital.Konto 1 Jahr 2,70 % p.a.

Mehr.Kapital.Konto 2 Jahre 2,80 % p.a.

Mehr.Kapital.Konto 3 Jahre 3,00 % p.a.

Mehr.Kapital.Konto 4 Jahre 3,30 % p.a.

Mehr.Kapital.Konto 5 Jahre 3,50 % p.a.

Mehr.Kapital.Konto 7 Jahre 3,80 % p.a.

Mehr.Kapital.Konto 10 Jahre 4,30 % p.a.

Abgesichert sind die anlegten Gelder bei der NIBC Direct über die niederländische Einlagensicherung und bis zur Anlagesumme von maximal 100.000 Euro je Kunde. Dies entspricht der üblichen gesetzlichen Einlagensicherung in der Europäischen Union. Mehrere deutsche Privatbanken haben ebenfalls eine nur so hohe Absicherung der Einlagen anzubieten, die NIBC Direct geht hiermit keinen Einzelweg.

Der Test von €uro zeigt, dass sich das Sparen durchaus auch heute noch lohnen kann. Nur ist es möglicherweise noch viel wichtiger als vorher, die verschiedenen Angebote gut auszusortieren und sich die Zinskonditionen noch genauer anzusehen als bisher. Gerade bei den Angeboten mit gestaffeltem Zinssatz und damit hohem Anfangszins lässt man sich gerne vorschnell locken, viel Geld anzulegen – und stellt dann oftmals erst bei der Gutschrift der Zinsen fest, dass es den hohen Zins nur für einen Teil der Anlagesumme gab. Ein Festgeld Vergleich, wie Sie ihn zum Beispiel hier finden, kann beim Überblick über die aktuellen Angebote helfen.

Interessant ist auch das kostenlose Depot inkl. Tagesgeld der NIBC Direct, dessen Konditionen Sie hier nachlesen können:

http://www.tagesgeldvergleich.net/tagesgeldvergleich/nibc-direct-depot.html

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC