Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

OnVista Bank verschenkt Gold an Neukunden

10. Mai 2010 –

Die OnVista Bank verspricht Goldene Zeiten – zumindest für Neukunden, die sich aktiv am Handel beteiligen und bis zum 30. Juni 2010 ein Depot eröffnen. Denn sie erwartet ein 10 Gramm schwerer Goldbarren, der laut den gegenwärtigen Kursen einem Gegenwert von ungefähr 270 Euro entspricht. Zusätzlich werden Trader noch mit fünf FreeBuys willkommen geheißen.

OnVista Bank - Die neue TradingfreiheitUm ihren heimischen Tresor mit dem Edelmetall bestücken zu können, müssen Neukunden bis zum 31. Juli 2010 mindestens zwanzig Wertpapiertransaktionen mit einem Ordervolumen von jeweils 1.000 oder mehr über das neue Depot ausführen. Dabei ist es unerheblich, ob die Orders über das FreeBuy-Depots laufen oder reguläre Wertpapierkäufe getätigt werden.

Das FreeBuy-Depot ist ein dauerhaft gültiges Preismodell der OnVista Bank und unterliegt keiner zeitlichen Begrenzung. Kunden haben somit die Möglichkeit, zwei Mal zu handeln und nur einmal zu bezahlen. Das FreeBuy-Depot ist auf jeden Fall das erste Jahr kostenlos, wer auch im zweiten Jahr mit mindestens einer Transaktion monatlich aktiv wird, zahlt ebenfalls nichts. Auch für die Limiterteilung, -änderung und -löschung werden seitens OnVista keine Gebühren erhoben.

Ebenfalls kostenlos ist die GTS Handelssoftware Basis, die Emittenten- und Scoachkurse in Realtime-Push-Qualität beinhaltet. Wer die Premium-Version der Handelssoftware bevorzugt, erhält diese ab 100 Trades im Monat ebenfalls zum Nulltarif.

Das Angebot der OnVista Bank umfasst fünf FreeBuy-Kontingente, bei denen die Kunden abhängig vom durchschnittlichen Depotguthaben von 24 bis 360 kostenlosen Wertpapierkäufen pro Jahr profitieren.

Alle Details finden interessierte Anleger unter http://www.wertpapierdepot.net/depotvergleich/onvista.html.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC