Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

DAX-Unternehmen schütten 2010 24,069 Milliarden Euro an Dividenden aus

27. Mai 2010 –

Trotz Schreckgespenstern wie dem drohenden Bankrott Griechenlands, dem schwächelnden Euro oder einer ansteigenden Inflation schütten die Unternehmen des DAX30 auch in diesem Jahr wieder ordentliche Dividenden aus und belohnen damit ihre Anleger.

Die Dividendenuntersuchung 2010 des DSW/FOMdips (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz / Fachhochschule für Ökonomie und Management) kommt zu dem Ergebnis, dass die Ausschüttungen der DAX30-Unternehmen in diesem Jahr 24.069 Millionen Euro betragen werden, was eine Veränderung von -13,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr darstellt. Angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Umständen ein guter Wert.

Im Prime Standard, welcher neben dem Dax auch den MDax, den SDax, den TecDax und den übrigen Prime Standard umfasst, werden die Ausschüttungen laut der Studie insgesamt 27.258 Millionen Euro umfassen, was eine Verringerung von 13,8 Prozent gegenüber 2009 darstellt.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC