Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Geldanlage

BIGBANK senkt Spitzenzins beim Festgeld auf 4,20 Prozent pro Jahr

05. Oktober 2010 –

Ab dem 7. Oktober 2010 gelten neue Zinssätze beim Festgeld der estnischen BIGBANK. Waren bisher maximal 4,30 Prozent pro Jahr drin, sind es nun nur noch 4,20 Prozent, die beim Fünfjahresfestgeld mit Zinszahlung bei Fälligkeit des Sparbetrags pro Jahr gewährt werden.

Trotzdem liegt das BIGBANK Festgeld im Festgeld-Vergleich etwa der Finanzportale tagesgeld-vergleich.net und tagesgeldvergleich.net nach wie vor an der Spitze, denn Zinsen oberhalb von vier Prozent sind heutzutage die Ausnahme.

Wer sein Geld bei der estnischen BIGBANK anlegen will, kann das bereits ab 1.000 Euro Mindesteinlage tun. Die Maximaleinlage ist auf 100.000 Euro begrenzt. Wie der Detailseite zum BIGBANK Festgeld des Fachportals tagesgeldvergleich.net entnommen werden kann, sind Einlagen dort jedoch nur bis zu einer Höhe von 50.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert (ab dem 1. Januar 2011 wird diese Sicherungsgrenze auf 100.000 Euro erhöht und deckt dann auch die gesamte mögliche Anlagesumme ab).

Der Anleger kann neben den Laufzeiten von 6 bis 60 Monaten auch zwischen jährlicher Zinszahlung und Zinszahlung bei Fälligkeit des Sparbetrags wählen, wobei letztere Variante mit den höheren Zinsen aufwarten kann.

Alle Zinssätze, Eckdaten und sonstigen Details sowie den Kontoeröffnungsantrag finden interessierte Leser unter http://www.tagesgeld-vergleich.net/bigbank-festgeld.html.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC