Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


News

Jetzt noch Steuern sparen vor dem Jahresende!

22. Dezember 2011 –

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende zu, und viele vergessen vor lauter Feiertagstrubel, dass genau dies auch die Zeit ist, noch über die Steuern und das Sparen von Steuern nachzudenken. Große Anschaffungen werden am Jahresende oftmals auf das kommende Jahr verschoben, doch gerade bei Selbständigen kann es lohnenswert sein, sich Geschäftsmobiliar oder Computer noch im laufenden Jahr anzuschaffen, um noch für 2011 Steuern zu sparen.

Ein anderes Mittel, bei vielen beliebt, bei anderen sogar erstaunlicherweise unbekannt, ist das Steuern sparen durch Spenden. Gelder, die an wohltätige Organisationen und Vereine gespendet werden, können von der Steuer abgesetzt werden. Nicht ohne Grund finden viele Spendensendungen im Fernsehen und Spendenaufrufe in Zeitungen und Zeitschriften, und auch im Internet, im Dezember statt.

Auch lohnenswert in Sachen Steuerersparnis kann es sein, noch in diesem Jahr einen Riester Renten Vertrag oder eine Rürup Rente abzuschließen. Nur: damit Steuern gespart werden können, ist es notwendig, auch binnen dieses Jahres noch Geld auf das Altersvorsorgekonto einzuzahlen.

Steuern sparen lässt sich mit gleich mehreren Möglichkeiten, man sollte mit dem darüber nachdenken nur nicht warten, bis die Lohnsteuererklärung oder die Einkommensteuererklärung ausgefüllt werden. Dann ist es zu spät mit dem Steuern sparen – dafür bleiben ab heute nur noch neun Tage Zeit. Zeit, die sich sehr lohnen kann, und die im kommenden Jahr dank Steuerrückzahlung oder weniger Einkommenssteuer das Fest dann noch mehr versüßen kann.

Tipp der Redaktion: Mit einer Steuerprogramm für den PC lässt sich die Steuererklärung schneller ausfüllen und das Sparen von Steuern geht damit fast automatisch.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC