Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken / Forex / Geldanlage / News / Wirtschaft

Bei der Geldanlage auf verschiedene Optionen setzen

28. August 2013 –

In den letzten Monaten wurde immer wieder die gegenwärtige Niedrigzinsphase als Schuldige dafür ausgemacht, dass die Anleger so wenig Rendite erzielen würden. Dabei liegt der niedrige Ertrag bei der Geldanlage oft daran, dass alles auf ein Pferd gesetzt wird, sei es das Tagesgeld, sei es das Festgeld oder seien es konservative Aktienanlagen, anstatt auf verschiedene Optionen zu setzen und dadurch auch eine Bandbreite an verschiedenen Anlagearten zu haben.

Je breiter das Risiko bei der Geldanlage gestreut ist, desto mehr Renditemöglichkeiten sind auch da. Das Depot eines Anlegers sollte deshalb von sicheren Anlagen bis zu mehr oder weniger risikoreichen Anlagen gehen. Das heißt: Festgeld und Tagesgeld gehören dazu, um auf der sicheren Seite zu sein und durch das Tagesgeldkonto auch noch eine schnell flüssig zu machende Anlageart zu haben. Dazu gehören aber auch Aktien der unterschiedlichsten Risikostufen von konservativ bis, je nach Wunsch, ganz risikoreich. Ebenso ins Portfolio eines breit streuenden Anlegers könnten auch Sachwerte wie Immobilien und Rohstoffe gehören. Und wer noch breiter streuen möchte, der kann zusätzlich sein Anlegerglück mit dem Handel von Devisen versuchen.

Gerade Forex, der Währungshandel, hat in den vergangenen Jahren enorm Zuwachs bekommen. Der Handel läuft bei 24 Stunden am Tag über einen Forex-Broker. Inzwischen ist die Auswahl an Brokern für den Devisenhandel immer größer geworden, und die richtige Wahl zu treffen hinsichtlich eines guten Forex-Brokers ist deshalb nicht weniger einfach geworden. Es gibt immer wieder auch gute Forex-Broker Vergleiche, dabei können Anleger auch darauf achten, dass sie sich über einen solchen Vergleich beispielsweise nach einem Broker umsehen, der den Einstieg mit einem kostenlosen Forex-Demokonto einfacher macht. Damit können auch die Anleger, die bislang noch nicht mit Forex und damit dem Handel mit Währungen in Berührung kamen, ihre Einsteigerkenntnisse testen und verbessern, ohne dass dabei schon richtiges Geld angelegt werden muss.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC