Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Banken / Kapitalmarkt / News / Wirtschaft

Inflationsrate für August 2013 macht Hoffnung auf Ende der Preisspirale

30. August 2013 –

Die Inflationsrate ist gegenüber dem Vormonat Juli gleichgeblieben, dies sind gute Nachrichten, die durchaus Hoffnung auf ein Ende der Preisspirale machen. Nachdem die Inflationsrate im Juli 2013 bei 1,9 Prozent lag, sind die Verbraucherpreise im August nur um 1,5 Prozent angestiegen gegenüber dem Vorjahresmonat, dies ergaben die vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes.

Zwei Tendenzen sind dabei vor allem bemerkenswert: die Preise für Mineralölprodukte steigen nicht mehr so drastisch wie viele Monate zuvor. Dafür sind auch weiterhin deutliche Preissteigerungen bei Nahrungsmitteln zu vermelden, diese stiegen binnen Jahresfrist von August 2012 auf August dieses Jahres um 4,9 Prozent und greifen den Verbrauchern in Deutschland damit heftig in die Taschen. Ob hier Erholung eintreten wird in den kommenden Monaten bleibt abzuwarten. Die endgültigen Ergebnisse für den Verbraucherpreisindex für August 2013 werden laut Destatis am 11. September 2013 veröffentlicht.

Für Sparer bedeutet die heutige Nachricht von der nicht mehr ganz so hohen Inflationsrate vor allem eines: sie können aufatmen. Mit 1,5 Prozent entspricht die Inflationsrate im August 2013 genau den Tagesgeldzinsen, welche die beiden Spitzenreiter im aktuellen Tagesgeld Ranking bieten. Sowohl bei der ING-DiBa wie auch bei der Südtiroler Sparkasse gibt es aktuell eine Verzinsung von 1,50 Prozent p.a. für das Tagesgeld. Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass dies bei beiden Banken nur ein Neukunden-Angebot ist, und die Garantieverzinsung damit nach vier Monaten (ING-DiBa) bzw. nach sechs Monaten (Südtiroler Sparkasse) ausläuft.

Sparer, die sich jedoch die Zeit nehmen, sich immer wieder zu informieren und nicht nur alle paar Monate einen Tagesgeld Vergleich durchführen, die werden immer wieder auch merken, dass sich derzeit sowohl nach unten wie auch nach oben etwas ändern kann bei den Tagesgeldzinsen. So hat beispielsweise Cortal Consors für kommende Woche Montag eine Zinserhöhung für das von ihr angebotene Tagesgeldkonto angekündigt.

Jährliche Veränderung des Verbraucherpreisindexes und ausgewählter Gütergruppen in %

 
 Gesamtindex / Teilindex Gewichtung in
Promille
Mai 2013 Juni 2013 Juli 2013 August 20131
 
Gesamtindex 1 000 1,5 1,8 1,9 1,5
Waren 479,77 1,9 2,3 2,5 1,5
darunter: 
Energie 2 106,56 1,6 3,0 2,9 0,4
Nahrungsmittel 90,52 5,4 5,4 5,7 4,9
Dienstleistungen 520,23 1,4 1,6 1,5 1,6
darunter: 
Wohnungsmiete 3 209,93 1,3 1,3 1,4 1,4

1 Vorläufige Werte.
2 Haushaltsenergie und Kraftstoffe.
3 Nettokaltmiete

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC