Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


News / Wirtschaft

Strompreise werden weiter massiv steigen – Anbieterwechsel empfehlenswert?

16. Oktober 2013 –

Die Preise für Strom steigen und steigen und heizen die Inflation damit weiter an. Nun droht auf 2014 der nächste Preisschock für die deutschen Verbraucher, die EEG-Umlage wird weiter steigen  und damit zugleich die Strompreise. Die Frage, die sich dabei stellt, ist deutlich: ist ein Anbieterwechsel beim Strom empfehlenswert oder sollte man einfach nur schlucken, beim bisherigen Stromversorger bleiben und dafür dann den höheren Preis bezahlen ab kommendem Jahr?

Auf Januar kommenden Jahres wird die EEG-Umlage von bislang noch 5,277 Cent auf 6,240 Cent je Kilowattstunde steigen. Damit wird der Strom von 2014 an noch einmal deutlich teurer werden, und die Inflationsrate weiter antreiben. Für viele Verbraucher stellt sich damit die Frage, wie sie den Strom, den sie benötigen, überhaupt noch bezahlen sollen. Zwar lässt sich hier und da Energie sparen, doch auch das Sparen ist endlich, und wenn das Geld dann nicht vorne und hinten nicht mehr reicht, ist es vielleicht an der Zeit, über einen Wechsel des Stromanbieters nachzudenken.

Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, wie der mögliche neue Anbieter seine Preise kalkuliert. Liegt er zu deutlich unter den Strompreisen anderer Versorger und verlangt dabei auch noch Vorkasse oder bietet einen Bonus an, dessen Kleingedrucktes sehr zum Nachdenken anregt, ist eher Vorsicht angesagt. Dennoch gibt es Stromanbieter, deren Preise oft günstiger sind als die der Grundversorger aus Stadt und Region. Diese gilt es, über einen gründlichen Strompreis-Vergleich zu finden. Einen solchen Vergleich für Stromanbieter finden Sie beispielsweise hier.

Übrigens sollte dabei nicht immer nur nach den Preisen für den „normalen“ Strom geachtet werden. Mitunter ist es gerade der Ökostrom, der günstiger ist als der über Atomkraftwerke und Kohlekraftwerke erzeugte Strom. Dies sollten Verbraucher nicht vergessen, wenn sie auf der Suche sind nach einem günstigen Stromanbieter, der ihnen ab 2014 dabei helfen soll, Geld zu sparen trotz steigender Strompreise.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC