Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Handel / Kapitalmarkt / News

Börsenfeuerwerk nach Entscheidung der US-Notenbank

19. Dezember 2013 –

Die Börsen feiern den langsamen Rückzug der US-Notenbank aus den Anleihekäufen. Nach einer zweitägigen Sitzung wurde gestern Abend bekanntgegeben, dass die Federal Reserve die Käufe von US-Staatsanleihen und Immobilienpapieren reduzieren will.

Zwar erfolgt die Reduzierung „nur“ um 10 Milliarden Dollar, von bisher 85 Milliarden Dollar auf nur noch 75 Milliarden Dollar, dennoch erfolgt so langsam die Abkehr von dem Pumpen des Geldes in den Markt. Zugleich wurde jedoch bekannt, dass der Leitzins, der seit Jahren bei null Prozent liegt, auch weiterhin auf dieser Marke verharren werde, bis die Arbeitslosenquote auf nur noch 6,5 Prozent liegen wird. Allzu lange könnte dies möglicherweise nicht mehr dauern, falls die Konjunktur weiter gute Impulse bekommt und der US-Arbeitsmarkt damit belebt wird. Inzwischen liegt die Arbeitslosenquote bei nur noch 7 Prozent, es könnte sich damit, wenn alles gut läuft, nur noch um ein paar Monate handeln.

Dow Jones steigt fast auf Allzeithoch

In der Folge der Bekanntgabe der Drosselung der Anleihekäufe stieg der wichtigste US-Aktienindex, der Dow Jones bis nah an sein Allzeithoch und verfehlte die Marke nur knapp und stieg zum Ende des gestrigen Handelstages um immerhin 1,84 Prozent auf 16.167,97 Punkte, was ein Zuwachs von 292,71 Punkte bedeutet.

Und auch in Deutschland werden die Börsenkurse von der FED-Entscheidung getrieben. Der deutsche Aktienleitindex, der DAX, stieg heute Vormittag mit einem guten Prozent Plus in den Handel ein. Zwischenzeitlich lag er gar bei 9.351,90 Punkten. Im Moment ist der Leitindex auf 2.295,45 Punkten, mit einem Plus von 113,70 Punkten und damit 1,24 Prozent. D.h. es lohnt nach wie vor einen Blick auf den Wertpapierhandel zu werfen und sich zu überlegen, wie man sein Geld am besten anlegt bzw. investiert. Dabei hilft auch immer ein Brokervergleich, den Sie hier finden.

Die Reaktionen der zwei großen Finanzmärkte zeigen, als wie wichtig diese Entscheidung der Federal Reserve angesehen wird. Die Investoren und Anleger begrüßen den endlich langsam erfolgenden Rückzug aus den Anleihekäufen, dies ist offensichtlich. Wie lange die Börsen dieses Feuerwerk werden durchhalten können, wird sich nun zeigen müssen. Vielleicht wird es nur kurz sein, oder aber bis zum Ende dieses wichtigen Handelsjahres mit den vielen neuen Rekorden halten, es bleibt abzuwarten. Wenn Sie auch auf der Suche nach einem geeigneten Depot sind, empfehlen wir Ihnen folgenden Vergleich zu nutzen. Hier können Sie Konditionen etc. genauer unter die Lupe nehmen und sich zu den Kosten informieren.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC