Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Versicherung

Versicherungen: Vor Abschluss Testergebnisse lesen!

23. April 2012 –

In fast jeder Lebenslage braucht man sie, die Versicherungen, auch wenn man sich manchmal gerne das Geld sparen würde. Teure Versicherungen mit wenig Leistung müssen jedoch nicht sein, wenn man sich die Mühe macht, vor dem Abschluss einer Versicherung die jeweiligen Testergebnisse zu lesen. Denn egal, ob es sich um eine Private Zusatzversicherung, eine Versicherung fürs Auto oder um eine Hausratversicherung handeln, neben den Ergebnissen aus einem Versicherungsvergleich sollten möglichst immer auch die Ergebnisse der unabhängigen Tester von Stiftung Warentest und / oder der Zeitschrift ÖKO-Test bei der Auswahl einer Versicherung berücksichtigt werden.

Gerade in Testergebnissen findet man als Verbraucher den einen oder anderen Hinweis, der einem als Laie entgangen wäre, der aber wichtig dafür ist, welche Leistungen eine Versicherung übernimmt. Zudem sind solche Tests immer wieder auch in Hinsicht der Versicherungsbeiträge informiert und wie hoch die Beiträge im Vergleich zu anderen Versicherungen und im Vergleich zu den Leistungen sind.

Vor allem einiges gilt dabei: in einer Versicherung steckt oft nicht immer all das drin, was drauf steht. Wer dann blind der Werbung vertraut, der hat dann, wenn es um die Übernahme von Kosten und Schäden geht, oftmals das Nachsehen. Natürlich kann dies auch passieren, wenn man sich mit Testergebnissen für bestimmte Versicherungen, wie zum Beispiel der Privaten Haftpflichtversicherung, auseinander gesetzt hat. Tests öffnen jedoch oftmals das Verständnis für das Lesen der Versicherungsverträge und können dabei vor den typischen Fallstricken wie fehlende Kostenübernahme beim Eintreffen bestimmter Faktoren bewahren.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC