Logo
DenizBank Festgeld Standard 468x60


Versicherung

Richtig versichert in den Auslandsaufenthalt

04. Mai 2012 –

Für viele Deutsche ist es ein Traum, einige Monate, ein oder zwei Jahre im Ausland zu verbringen. Die beste Zeit dafür ist oftmals direkt nach dem Schulabschluss, bevor Ausbildung oder Studium beginnen. Doch der Auslandsaufenthalt bringt nicht nur Freude mit sich, auch über richtigen Versicherungen sollte im Vorfeld nachgedacht werden. Denn sonst kann das, was viel Neues und Schönes im Leben mit sicher bringen sollte, schnell zu einem Albtraum werden. Wichtig sind all die Versicherungen, die eigene Schäden abdecken, aber auch die Schäden anderer übernehmen.

Vor der Abreise in das gewünschte Land ist es deshalb wichtig, sich darüber zu informieren, ob die Krankenversicherung, die in Deutschland abgeschlossen wurde, auch in dem bevorzugten Aufenthalts-Land gilt oder ob gegebenenfalls eine zusätzliche oder eine andere Krankenversicherung abgeschlossen werden muss. Der Ratgeber auf http://www.pkv-vergleich.net/krankenzusatzversicherung/auslandsreise-krankenversicherung/ gibt hierzu nützliche Tipps.

Auch wichtig ist die Haftpflichtversicherung. Wenn diese vor Ort abgeschlossen werden muss, sollte damit nicht gezögert werden. Denn: kommt es zu einem Haftpflichtschaden, wird es oft teuer, und gerade junge Erwachsene, die vor ihrem Einstieg ins Berufsleben stehen, haben nicht die finanziellen Mittel, um entstandene Schäden aus eigener Tasche zu begleichen.

Jeder Auslandsaufenthalt will deshalb auch in Sachen Versicherung gut geplant sein. Wenn Zweifel über die richtigen Versicherungen oder die Vorgaben im Land der Wahl bestehen, kann man sich auch an die Behörden dort wenden. Bei der Frage der Krankenversicherung sind meist die eigene Krankenkasse oder die Private Krankenversicherung, die man bereits hat, der richtige Ansprechpartner.

Alles in allem gilt: nur wer gut vorbereitet seinen Auslandsaufenthalt antritt, wird diesen auch in vollen Zügen genießen können – und dazu gehört es auch, richtig und umfassend versichert zu sein. Der Ratgeber auf http://www.krankenkassen.net/faq-zur-krankenversicherung/kann-ueber-die-pkv-die-reiseversicherung-gebucht-werden.html zeigt, dass auch für privat Versicherte durchaus zusätzliche Reiseversicherungen von Interesse sein können.

Kommentare sind geschlossen.




Copyright © 2009 – finanznachrichten.info – Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung untersagt.

Sitemap  –  Kontakt  –  Impressum

CC